Alle Beiträge von admin

Sommerurlaub Meran: Almwanderung & Hütteneinkehr

Meran-Südtirol: Sommer und Alm, das gehört doch zusammen, wie Südtirol und Meran, wie Kastanie und Stachelkleid, oder? Apropos Kastanien. Über diese und allem was dazugehört, wie das „Törggelen“ in Meran, wollen wir in einigen Wochen schreiben, wenn es dann um den farbenfrohen Herbsturlaub in Meran geht. Offen gesagt, wir freuen uns schon sehr auf diese besondere Jahreszeit.

Heute ein paar Gedanken zum Sommerurlaub in Meran bzw. zu unseren speziellen Sommerwochen, zu welchen wir Sie in der Zeit vom 3.07. bis 31.07.2011 einladen. Es ist dies die Zeit, in der man gerne etwas höher geht. Blühende Bergwiesen, schmucke Almhütten und weidendes Vieh bilden die beschauliche Kulisse für herzerfrischende Wanderungen. Eine echte Südtiroler Alm zu besuchen und dort für ein paar Stunden etwas Bergbauernatmosphäre zu fühlen, ist eine tiefgehend sinnliche Erfahrung. 

In den „Sommerwochen“ servieren wir sonntags ein bekömmliches Sektfrühstück und abends ein Galadiner für Genießerherzen.
Wir unternehmen eine gemeinsame Wanderung in unsere Bergwelt mit geselliger  Hütteneinkehr.
Weiters unternehmen wir eine gemeinsame Wanderung zu unserer Almhütte mit zünftiger Brotzeit. Zweimal wöchentlich laden wir Sie zum Kuchenbuffet ein
Abwechselnd verschiedene Buffets.
Unser Familienangebot: Kinder bis 16 Jahren zahlen nur 10 € pro Tag im Zimmer ihrer Eltern bei einem Aufenthalt von 7 Tagen
Auf Wunsch Frühstück und Abendessen auf der Sonnenterrasse mit Blick auf Meran   

Infos und Buchungen
Hotel Sonnenhof***S Familie Schrott
I-39010 Kuens bei Meran
Tel +39 0473 241160
info@hotel-sonnenhof.com
www.hotel-sonnenhof.com

Sehnsucht nach Meran im Sommer

Der deutsche Arzt und Dichter Gottfried Benn beschreibt die Sehnsucht nach Sonne, Licht und Blüten in seinem „Brief nach Meran“ mit liebevollen und zugleich treffenden Worten: „Blüht nicht zu früh, ach blüht erst, wenn ich komme, dann sprüht erst euer Meer und euren Schaum, Mandeln, Forsythien, unzerspaltene  Sonne – dem Tal den Schimmer und dem Ich den Traum…“
Jetzt mitten im Juni, wenn Merans Sommer ins Land zieht,  lässt es sich gerne zurückblicken, oder bereits Vorfreude sammeln, auf den Frühling in Meran.  Reizvoll war er wieder, ein wohltuendes Geschenk für die Sinne. Einerseits die schneebedeckten Dreitausender der Texelgruppe, welche die kalten Nordwinde draußen bleiben lassen; andererseits das herzerfrischende Fest der blühenden Natur mit Magnolien, Forsythien und Mandeln.
Und weil sich die Natur, ob des mediterranen Klimas,  hier so leicht tut, versammelt sich in Meran, „die ganze Welt in einem Garten“. Neben Wald- und Sonnengärten, lassen sich sogar Teeplantagen, Reisterrassen und der nördlichste Olivenhain Italiens bewundern. Urlaub in Meran ohne den Besuch der „Gärten von Schloss Trauttmansdorff“, ließe eine wahre Attraktion vermissen.

Wanderurlaub Meran – „Wenn die Alpenrose blüht“

Aus dem Fotoarchiv des Hotel Sonnenhof Kuens bei Meran Wandern in Meran schenkt zu jeder Jahreszeit seine Besonderheiten. Vielfalt und Abwechslung vom leichten Spazieren, beispielsweise auf den weltbekannten Meraner Promenaden bis zur anspruchsvollen Bergtour in der einzigartigen Meraner Bergwelt.   
Im Hotel Sonnenhof in Kuens bei Meran  stehen in der Zeit vom 29.05. bis 3.07. die „Alpenrosenwochen“ an. Von diesem einmaligen Schauspiel der Natur lässt man sich zweimal wöchentlich bei gemeinsamen Wanderungen mit dem Gastgeber begeistern.

In diesen speziellen Wochen genießen Sie sonntags unser beliebtes Sektfrühstück und abends unser Galadiner. Zu den zwei geführten Wanderungen pro Woche, laden wir zweimal wöchentlich zum Kuchenbuffet ein. Ebenso kreiert unsere feine Küche  abwechslungsreiche Buffets. Sommelier und Gastgeber Christof lädt zu einer Weinprobe. Auf Wunsch servieren wir Ihnen das Frühstück und das Abendessen auf unserer Sonnenterrasse mit Blick auf Meran.

Infos und Buchungen:
Hotel Sonnenhof***S
Familie Schrott
I-39010 Kuens bei Meran
Tel +39 0473 241160
info@hotel-sonnenhof.com
www.hotel-sonnenhof.com

Urlaub Meran Mai – Genuss aus der Kräuterküche

Unkraut oder wertvolles Kraut?  Sehr oft werden die Wirkung und der Wert leider verkannt. Die Natur schenkt uns eine ganze Reihe von wertvollen Kräutern, von welchen man sich in der Küche vorzüglich und genussvoll  inspirieren lassen kann. Das HOTEL SONNENHOF in Kuens bei Meran wird sich in den KRÄUTERWOCHEN vom 15. bis 29. Mai in besonderer Weise dieses Themas annehmen.  So werden verschiedene Menüs und Buffets mit den jeweils passenden Kräutern zubereitet. Gastgeberin und Kräuterexpertin Wilma wird durch den hoteleigenen großen Kräutergarten (60 verschiedene Kräuter) führen und anschließend zur Verkostung einladen. Weiters auf dem Programm stehen eine gemeinsame Wanderung. Am Sonntag Sektfrühstück, abends Galadinner. Zweimal wöchentlich Kuchenbuffet.

Infos und Buchungen
Hotel Sonnenhof***S
Familie Schrott
I-39010 Kuens bei Meran
Tel +39 0473 241160
info@hotel-sonnenhof.com
www.hotel-sonnenhof.com

Urlaub Meran mit Weingenuss

Gastgeber Christof widmet sich als ausgebildeter Sommelier dem Thema Wein.
Noch bis zum 15. Mai  widmen wir uns in besonderer Weise dem Thema Wein.  Dabei lässt sich neben dem Genuss auch viel Wissenswertes erfahren – beispielsweise bei einer Weinprobe mit Gastgeber und Sommelier Christof.   Wir werden in diesen Sonderwochen natürlich eine Südtiroler Weinkellerei besuchen und anschließend vor Ort einige der guten Tropfen verkosten. Im Hotel selbst verwöhnen wir Sie sonntags mit einem Sektfrühstück und abends mit einem herzhaften Galadinner. Einmal Weinbouquet mit den passenden Weinen zu den verschiedenen Speisen. Zweimal wöchentlich laden wir Sie zum Kuchenbuffet ein. Küchenparty mit Fingerfood.

Herzlich Willkommen im Hotel Sonnenhof***S in Kuens bei Meran-Südtirol

Nach unserem Umbau im vergangenen Winter, können wir uns Ihnen im Moment leider noch nicht mit allen Neuheiten präsentieren. Wir bitten deswegen um Verständnis, wenn wir Sie bis zur Fertigstellung der neuen Homepage einstweilen nur mit unserer Webcam bzw. mit unserer bisherigen Homepage bedienen können.